Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Catalán nach Vorwürfen unter Beschuss

BARGESHAGEN Catalán nach Vorwürfen unter Beschuss

Die Angriffe von Eduardo Catalán gegen das Amt Bad Doberan-Land schlagen weiter hohe Wellen.

Bargeshagen. Die Angriffe von Eduardo Catalán gegen das Amt Bad Doberan-Land schlagen weiter hohe Wellen. Bargeshagens Bürgermeister hatte in dieser Woche Amtsleiter Michael Theis bewusste Täuschung vorgeworfen und sogar von Protokoll-Fälschungen gesprochen. Im Wiederholungsfall drohte Catalán mit einer Dienstaufsichtsbeschwerde.

Aussagen, die neben Theis auch Amtsvorsteherin Gabriele Kalweit so nicht stehen lassen will. Nach Rücksprache mit allen Bürgermeistern im Amtsbereich würde sie sich „von den sachlich falschen und unqualifizierten Behauptungen“ distanzieren, betont Kalweit: „Sein Verhalten schädigt das Ansehen unserer Amtsverwaltung und ist einer konstruktiven und vertrauensvollen Zusammenarbeit abträglich.“

Bei dieser „Klarstellung“ soll es jetzt aber nicht bleiben, heißt es. Nach OZ-Informationen werden sich die Mitglieder des Amtsausschusses auf ihrer nächsten Sitzung mit Cataláns Äußerungen beschäftigen.

len

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Nicht nur der Preis ist heiß. Strom- und Gasanbieter sollten telefonisch erreichbar sein. Gute Resonanz beim OZ-Telefon-Forum „Energie“.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Am Leuchtturm glänzt wieder ein altes Kleinod

Gestern wurde das Warnemünder Traditionshotel Am Leuchtturm eingeweiht / Erste Stammgäste sind schon zurückgekehrt