Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 10 ° Regen

Navigation:
Countdown zur 800-Jahr-Feier gestartet

Rostock Countdown zur 800-Jahr-Feier gestartet

Hunderte Rostocker läuten am Mittwoch auf dem Neuen Markt den Countdown für das Stadtjubiläum ein.

Voriger Artikel
Bundestag gibt milliardenschwere Rüstungsprojekte frei
Nächster Artikel
OZ-TV Mittwoch: 13-Jährige nach Badeunfall gestorben

Rostocker bilden auf dem Neuen Markt eine 800. Mit dabei auch viele Vereine und Organisationen der Stadt.

Quelle: Ove Arscholl

Rostock. Wenn die kleine Party auf dem Neuen Markt am Mittwoch ein Vorgeschmack war – dann können sich alle Rostocker und ihre Gäste auf ein buntes, ein fröhliches und ein tolles Jahr 2018 freuen: Mit einem Sommerfest hat die Hansestadt offiziell den Countdown zur 800-Jahr-Feier gestartet. Höhepunkt des Ganzen: Mehrere Hundert Rostocker stellten vor dem Rathaus die „magische“ Zahl nach, ließen Luftballons in den Sommerhimmel steigen und starteten gemeinsam die Countdown- Uhr. Genau 367 Tage sind es ab heute noch bis zum Geburtstag.

 

„Das kommende Jahre wird grandios für Rostock“, verspricht Oberbürgermeister Roland Methling (UFR). Zwei Millionen Übernachtungen zählt die Hansestadt schon jetzt pro Jahr. 2018 soll diese Marke nochmals deutlich nach oben korrigiert werden: „Wir wollen mit Menschen aus aller Welt feiern.“ Die Hansestadt lockt im Jubiläumsjahr nämlich nicht allein mit der Hanse Sail: Ende Juni werden Hunderttausende Besucher zum 38. Hansetag der Neuzeit an der Warnow erwartet. „Von 190 Hansestädten weltweit haben bereits 125 ihre Teilnahme zugesagt und wollen sich bei uns präsentieren“, sagt Sail- und Hansetagschef Holger Bellgardt.

Damit aber nicht genug: „Wir richten 2018 auch den MV-Tag aus“, so Methling. Das Bundesfinanzministerium wird zum Stadtgeburtstag eigens eine Sonder-Briefmarke herausgeben, die Bundesbank bringt eine 20-Euro-Silbermünze heraus.

Andreas Meyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nationalpark
Erkundung der Wildnis: Ein schmaler Weg führt entlang eines Flusses nahe des Denali.

Der Denali-Nationalpark ist mit Abstand der beliebteste Park in Alaska. In diesem Jahr wird er 100 Jahre alt, und auf den Wegen werden sich mehr Besucher drängen denn je. Wer aber in den Südteil fliegt, erlebt noch menschenleere Wildnis.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Wenn der Hellbach einparkt

Das Tief Xavier hat auch in der Region zwischen Kröpelin und Neubukow (Landkreis Rostock) für Hochwasser und umgestürzte Bäume gesorgt.