Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Das Land hilft: Sportlerheim kann kommen

BARGESHAGEN Das Land hilft: Sportlerheim kann kommen

Über den Neubau eines Sportlerheims wollen die Gemeindevertreter von Admannshagen-Bargeshagen auf ihrer Sitzung am kommenden Montag beraten.

Bargeshagen. Über den Neubau eines Sportlerheims wollen die Gemeindevertreter von Admannshagen-Bargeshagen auf ihrer Sitzung am kommenden Montag beraten. Für das Bauvorhaben hatte die Gemeinde einen lnformationsantrag beim Ministerium für lnneres und Sport gestellt – und im Mai dieses Jahres ein entsprechendes Zusageschreiben erhalten. Demnach wurde die Maßnahme in den Förderkatalog für das Jahr 2016 aufgenommen, heißt es.

Die Gesamtkosten für das Bauvorhaben belaufen sich geschätzt auf gut 480 00 Euro. Im Wege der Anteilfinanzierung ist in diesem Jahr eine Zuwendung aus ELER- Mitteln (Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums) in Höhe von 177643 Euro vorgesehen. Darüber hinaus steht auf der Sitzung im Bargeshäger Feuerwehrgebäude ab 19 Uhr neben diversen Stellungnahmen zu Bauvorhaben der Nachbargemeinden auch der Neubau von Gehwegen südlich der Bundesstraße 105 in Bargeshagen sowie entlang der Tannenstraße in Admannshagen Ausbau auf der Tagesordnung.

Gemeindevertretung: Montag, 26. September, 19 Uhr, Feuerwehr, Admannshäger Damm 10, Bargeshagen

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Meister? Körners Tore sollen helfen

Rostocker Robben peilen in der Beachsoccer-Endrunde in Warnemünde den zweiten Titel 2017 an