Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Demo: Hier wird es eng in Rostock

Stadtmitte Demo: Hier wird es eng in Rostock

Heute zahlreiche Verkehrsbehinderungen zu erwarten

Stadtmitte. Aufgrund einer angemeldeten Demonstration ist am heutigen Samstag mit Verkehrseinschränkungen in der Stadt zu rechnen. Alle Rostocker und Besucher der Hansestadt müssen sich ab 13 Uhr auf temporäre Verkehrsbehinderungen einstellen. Folgende Straßen beziehungsweise Straßenabschnitte sind betroffen:

St.-Georgstraße – Leibnizplatz – Rosa-Luxemburg-Straße – Friedrich-Engels-Platz – Richard-Wagner-Straße – Steinstraße – Neuer Markt – Lange Straße – Beim Grünen Tor – Schröderplatz – Doberaner Straße - Doberaner Platz – Wismarsche Straße – Am Brink – Barnstorfer Weg – Margaretenstraße – Neubramowstraße – Wismarsche Straße – Saarplatz – Ulmenstraße.

Die Rostocker Polizei empfiehlt, diesen Bereich zu umfahren oder den ÖPNV zu nutzen.

Die geplante Demonstration richtet sich gegen den Abriss des ehemaligen Elisabeth-Heims in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt, das unter anderem Wirkungsstätte des Arztes Paul Scheel war.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Griechische Trauminsel
Warmes Abendlicht über Oia mit seinen kleinen Kapellen. Je später der Tag, umso schöner wird die Szenerie.

Santorin ist die Perle der Kykladen. Am schönsten ist es im Oktober, wenn die Massen schon weg sind. Dann ist mehr Platz in den weißen Gassen für ein letztes sommerliches Selfie, bevor die Saison zu Ende geht. Die Insel ist ein Sinnbild für Romantik schlechthin.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Nienhagen: Neuer Parcours muss weg

Die Anlage wurde ohne Genehmigung errichtet / Geräte stehen zu dicht an Kliffkante