Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Demo für „ Zum Lebensbaum 16“

Stadtmitte Demo für „ Zum Lebensbaum 16“

Bürgerschaft entscheidet morgen über Zukunft des einstigen SBZ Toitenwinkel

Voriger Artikel
Auch der HC Empor ist beim Sporttag dabei
Nächster Artikel
Umstrittenes Heim: Angehörige wehren sich

Abriss oder Sanierung? Die Mitglieder der Bürgerschaft entscheiden morgen über die Zukunft des früheren SBZ Toitenwinkel.

Quelle: Ove Arscholl

Stadtmitte. Mit einer Kundgebung vor dem Rathaus will der Verein „Soziales Rostock“ das ehemalige Toitenwinkler Stadtteilbegegnungszentrum (SBZ) „Zum Lebensbaum 16“

retten: Morgen entscheidet die Bürgerschaft über die Zukunft des Plattenbaus. Die Stadt will die Immobilie abreißen und an ihrer Stelle drei Blöcke mit 60 bis 80 Wohnungen bauen lassen. „Dabei wäre es viel billiger, das vorhandene Gebäude zu nutzen“, sagt Peter Kraska vom Verein.

Er und seine Mitstreiter wollen der Stadt das einstige SBZ abkaufen und es sanieren. Ziel der Bürgerinitiative ist es, ein Wohn- und Kulturprojekt für alle Generationen zu schaffen. Auf zwei Etagen sollen bis zu 40 Mietparteien ein bezahlbares Zuhause finden. „Es gibt bereits genug Interessenten dafür“, sagt Kraska. Im Erdgeschoss sei ein soziokulturelles Zentrum mit Gemeinschaftsbüros für Vereine, Veranstaltungsräumen und einem Café geplant. Kostenpunkt: etwa 2,7 Millionen Euro. Die Summe will der Verein bis 2018 aufbringen. Bis dahin soll das Haus im jetzigen Zustand weiter genutzt werden.

Die Kundgebung auf dem Neuen Markt beginnt morgen um 15 Uhr. Kraska rechnet mit mindestens 50 Teilnehmern.

ab

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar

Dadurch soll das Sicherheitsgefühl in der Hansestadt steigen / Bürgermeister Thomas Beyer (SPD) sieht keine Möglichkeit für die Umsetzung / Bürgerschaft diskutiert heute darüber

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Meister? Körners Tore sollen helfen

Rostocker Robben peilen in der Beachsoccer-Endrunde in Warnemünde den zweiten Titel 2017 an