Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Deutschland-Cup: Wehren treffen sich im Ostseebad zum dritten Lauf

NIENHAGEN Deutschland-Cup: Wehren treffen sich im Ostseebad zum dritten Lauf

Am morgigen Samstag findet im Ostseebad Nienhagen der dritte Lauf zum Deutschland-Cup im Feuerwehrsport statt.

Voriger Artikel
Heiße Fracht: Sperrmüll brennt im Auto
Nächster Artikel
Viele Schlösser in MV laden zu einem Besuch ein

Ist morgen eine von vier Disziplinen beim Deutschland-Cup in Nienhagen: der Löschangriff „Nass“.

Quelle: Sabine Hügelland

Nienhagen. Am morgigen Samstag findet im Ostseebad Nienhagen der dritte Lauf zum Deutschland-Cup im Feuerwehrsport statt. Am Start sind die besten Feuerwehrsportler Deutschlands in den Disziplinen Aufstieg mit der Hakenleiter, 100 Meter Hindernis, Gruppenstafette sowie Löschangriff „Nass“.

Dieser Deutschland-Cup bildet den Abschluss der Saison der Feuerwehrsportler – es geht nicht nur um die Platzierungen in der Tageswertung, vielmehr wird an diesem Tag auch die Gesamtwertung des Jahres entschieden.

Eröffnet wird die Veranstaltung morgen am Feuerwehrgelände in der Nienhäger Kliffstraße um 8 Uhr. Eine halbe Stunde später beginnen die Wettbewerbe, gegen 16 Uhr ist die Siegerehrung geplant.

Um 19 Uhr beginnt die öffentliche Abendveranstaltung im großen Festzelt bei der Feuerwehr – dann sorgt DJ Ralf für die passende musikalische Begleitung.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Christdemokraten nur bei Direktmandaten stark

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Feierliche Immatrikulation an der Universität Rostock

Rund 3100 Studenten wurden am Freitag in Rostock neu immatrikuliert. Die Universität begrüßte die Neulinge in diesem Wintersemester mit einer Feier, bei der Bildungsministerin Birgit Hesse einen Festvortrag zur Bedeutung von Bildung hielt.