Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Die Frau an Luthers Seite

Barth Die Frau an Luthers Seite

Mit 26 Jahren heiratete die Ordensschwester Katharina von Bora im Juni 1525 den deutschen Reformator Martin Luther. Später wurde sie deshalb auch die Lutherin genannt.

Barth. Mit 26 Jahren heiratete die Ordensschwester Katharina von Bora im Juni 1525 den deutschen Reformator Martin Luther. Später wurde sie deshalb auch die Lutherin genannt. Ihre Tischreden, erdacht in einem Buch über ungehaltene Reden ungehaltener Frauen, liest und spielt Sieglinde Erben-Rickelt in der szenischen Lesung „Bist Du sicher, Martinus?“. Heute wird dieser literarisch-geschichtliche Abend ab 19 Uhr im Barther Bibelzentrum zu erleben sein. Sieglinde Erben-Rickelt erhielt vom S.-Fischer-Verlag Frankfurt/Main die Leserechte für Auszüge aus dem Buch „Wenn du geredet hättest, Desdemona“ von Christina Brückner. Die Akteurin ist unter anderem als Darstellerin im Barther Theater, durch ihre Auftritte als Clownin und durch ihre Mitregie bei Produktionen des Barther Theaterkinder-Ensembles bekannt.

 

OZ-Bild

Katharina von Bora

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird dennoch gebeten; Ort: Sundische Straße 52

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Undemokratische Entscheidung? Abstimmen bis das Ergebnis passt? Die OZ geht den wichtigsten Thesen nach.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Doberaner Handballer feiern den ersten Auswärtserfolg

Johannes Spitzner trifft beim 29:27-Erfolg in Brandenburg zehnmal / Torhüter Sebastian Prothmann gibt sein Comeback