Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Diensthund stellt Räuber

Güstrow Diensthund stellt Räuber

Ein unbekannter Täter klopfte in Güstrow gegen 19 Uhr an der Wohnungstür einer 34-jährigen Frau in der Straße Hageböcker Mauer.

Güstrow. Ein unbekannter Täter klopfte in Güstrow gegen 19 Uhr an der Wohnungstür einer 34-jährigen Frau in der Straße Hageböcker Mauer. Als sie die Tür öffnete, forderte der Tatverdächtige sofort die Herausgabe von Bargeld. Die geschädigte Frau wollte die Wohnungstür sofort schließen. Der tatverdächtige Mann schlug dann mit einem Schlagstock auf das Opfer ein und flüchtete in unbekannte Richtung. Die Frau erlitt Verletzungen im Gesicht. Die sofort eingeleitete Fahndung der Güstrower Polizeibeamten blieb zunächst erfolglos. Zeitgleich kam ein Diensthundeführer mit dem Fährtenhund „Buffy“ zum Einsatz. Der Diensthund nahm schnell die Fährte auf und führte die eingesetzten Polizeibeamten zu einem 30-jährigen Mann. Er ist der Polizei bereits aus mehreren Fällen bekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt nun gegen den Güstrower wegen versuchten schweren Raubes.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Dieses Foto mit Eisstrukturen am Kooser See – aufgenommen im Januar 2017 – schickte uns OZ-Leser Wolfgang Schielke. Eingefügt hat er ein Gedicht von Ernst Moritz Arndt (1769-1860). „Von mir ein stiller Gruß an den verehrten Namenspatron meiner früheren Universität“, schreibt Schielke, der von 1974 bis 1979 an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald studiert hat.

Täglich erreichen die OZ-Redaktion weitere Leserbriefe zur Namensablegung der Uni Greifswald

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
„Ich möchte Papa mal die Meinung sagen“

Außergewöhnliche Philosophie-Runde in Kröpelins Grundschule zum Thema „Mut“