Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Disko mal eisig

Disko mal eisig

Bunte Lichter, laute Musik und viele Menschen, die sich im Takt dazu bewegen. Wir befinden uns nicht in einer x-beliebigen Disko, sondern mitten in Rostocks Eishalle.

Bunte Lichter, laute Musik und viele Menschen, die sich im Takt dazu bewegen. Wir befinden uns nicht in einer x-beliebigen Disko, sondern mitten in Rostocks Eishalle. „Das ist wirklich eine tolle Alternative zum Clubbesuch an einem Samstagabend“, erklärt Carl Drenkow, während er sich im Kreis auf seinen Kufen dreht. Der Student und seine Freunde Annika Wolff und Alexander Grund haben von dem Event auf Facebook erfahren. Immer am ersten Samstag des Monats findet das Mitternachtseislaufen von 19 bis 2 Uhr nachts statt. Die Radio-DJ’s von Ostseewelle legen die angesagtesten Hits auf und sorgen für Partystimmung. „Wenn wir zwischendurch eine Pause brauchen, stärken wir uns mit einem kühlen Bier an der Bar“, sagt Alexander. Während in den ersten Stunden hauptsächlich die Kinder ihr Können zeigen, versammeln sich ab 22 Uhr Jugendliche und Erwachsene auf dem Eis und feiern bis morgens. Bis zu 1000 Rostocker zeigen an einem Abend, wie gut sie sich zu den Beats auf dem Eis bewegen können. „Ich bin seit Jahren nicht mehr eis gelaufen und wusste nicht mehr wie viel Spaß das macht“, verrät Annika, die mit ihren Freunden im nächsten Monat wieder dabei sein möchte. Egal, ob Anfänger oder Schlittschuhprofi: Diesen Spaß sollte sich niemand entgehen lassen. Die heiße Party auf dem Eis ist einfach mal was anderes.

Mitternachtseislaufen: jeden

ersten Sonnabend im Monat, 19-2 Uhr, Eintritt: 5 Euro.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten

Von Ribnitz nach Afghanistan: Revierleiter Marco Stoll (49) im besonderen Einsatz als Polizeiberater in Mazar-i-Sharif

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Die Tafel: „Ohne Transporter geht hier nichts!“

Die OZ hat einen Tag lang die Fahrer der Rostocker Tafel begleitet