Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Drachenboote starten zum dritten Rennen

GRAMMOW Drachenboote starten zum dritten Rennen

Der Kulturförderverein Die Plapperstörche in der Gemeinde Grammow organisiert auch in diesem Jahr wieder ein Drachenbootrennen auf dem Stassower See.

Grammow. Der Kulturförderverein Die Plapperstörche in der Gemeinde Grammow organisiert auch in diesem Jahr wieder ein Drachenbootrennen auf dem Stassower See. Mittlerweile ist es die dritte Veranstaltung dieser Art. Stattfinden wird das Drachbootrennen in diesem Jahr am 10. September, es beginnt um 10 Uhr und wird bis gegen 14 Uhr dauern. An den Start gehen wieder sechs Teams aus den Gemeinden Grammow, Thelkow, Nustrow, Gnewitz, Selpin und der Stadt Tessin. Den Wanderpokal verteidigt in diesem Jahr die Gemeinde Nustrow. Derzeit sind noch alle Teams damit beschäftigt, sich auf das Rennen vorzubereiten. Die Verpflegung und Organisation übernimmt der Kulturförderverein in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Grammow. Die Boote und die Steuermänner kommen wieder vom SV Breitling aus Rostock. Für die Kleinen steht eine besondere Kinderfahrt auf dem Programm. Mittlerweile ist das Drachenboot-

rennen zu einer Tradition geworden, mit der die Beziehungen zwischen den Amtsgemeinden und der Stadt Tessin gefördert werden sollen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Venedig

Nach einer Vorlage von Peter Handke zeigt Wim Wenders seinen neuen Film in Venedig. Ein Interview zur Premiere am Donnerstagabend.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Ausschuss: Geld für neues Theater suchen

Oberbürgermeister soll Plan für Finanzierung des Neubaus vorlegen / Kulturpolitiker stellen Antrag