Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Eigentümer zahlt: Linienbus fährt ab 1. Mai zum Strandresort

Rostock Eigentümer zahlt: Linienbus fährt ab 1. Mai zum Strandresort

Der Investor und Geschäftsführer der Rostocker Hotelanlage in Markgrafenheide bezahlt Haltestelle und Wendeschleife. Erste Probefahren der Linienbusse beginnen bereits in dieser Woche.

Voriger Artikel
Betrunkener spannt Stahlseil über Straße
Nächster Artikel
Die OZ sucht Ihre lustigsten Tiervideos

Am Dienstag informierten sich RSAG-Mitarbeiter sowie Vertreter der Stadt über die neue Haltestelle in Markgrafenheide. Der reguläre Linienverkehr zum Strandresort beginnt am 1.Mai.

Quelle: Thomas Sternberg

Rostock. Die Rostocker Hotelanlage Strandresort in Markgrafenheide bekommt seine Haltestelle, einen Wendekreis für Busse und die reguläre Anbindung ans Rostocker Nahverkehrsnetz. Ab dem 1.Mai werden täglich Fahrten der Buslinie 17 von Markgrafenheide über den Budentannenweg zur neuen Haltestelle Markgrafenheide-Ost angeboten, informiert die Rostocker Straßenbahn AG (RSAG).

Der Ortsbeirat Markgrafenheide freut sich darüber, denn schließlich kämpft er seit Beginn der 90er Jahre um eine Bus-Anbindung für diesen Bereich.

Möglich wurde das Projekt nur, weil der Investor und Geschäftsführer des Markgrafenheider Strandresorts, Irmin Stintzing, das notwendige Geld in die Hand genommen hat. Für den Bau der Haltestelle und den der Buswendeschleife legt er rund 40.000 Euro hin. Das Strandresort zahlt auch einen monatlichen Unterstützungsbeitrag an die RSAG.

Für den Betreiber der großen Hotelanlage ist es jedoch wichtig, dass die Gäste nun mit dem Bus nach Warnemünde fahren können. Auch für die Mitarbeiter, gerade die vielen Lehrlinge, sei diese Linie wichtig, unterstreicht der Geschäftsführer. Nicht zuletzt könnten auch die Rostocker Badegäste, die ohne Auto unterwegs sind, nun gut zu diesem Strandabschnitt gelangen.

Von Sternberg, Thomas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Markgrafenheide
Gestern informierten sich RSAG-Mitarbeiter sowie Vertreter der Stadt über die neue Haltestelle in Markgrafenheide.

Investor und Geschäftsführer der Markgrafenheider Hotelanlage bezahlt Haltestelle und Wendeschleife / Erste Probefahrten der Linienbusse beginnen in dieser Woche

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Telefon: 03 81 / 36 54 10

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
E-Mail: lokalredaktion.rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Welks Liebste, Kameradin, Trommlerin

Agathe Lindner, die Frau des Schriftstellers, wäre heute 125 Jahre alt geworden