Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Ein Baum für jedes Baby

Gelbensande Ein Baum für jedes Baby

„Wir begrüßen alle neuen Erdenbürger mit einem Apfelbäumchen“ steht in großen Lettern im Schaukasten an der Marlower Kirche.

Gelbensande. „Wir begrüßen alle neuen Erdenbürger mit einem Apfelbäumchen“ steht in großen Lettern im Schaukasten an der Marlower Kirche. „Das Geschenk zur Geburt soll als Symbol der Hoffnung auf ein von Gott behütetes und gelingendes Leben stehen“, sagen Pastor Dr. Tobias Sarx und Diakon Peter Michalik und verweisen auf den Luther zugeschriebenen Spruch: „Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen.“

Bewusst im Jubiläumsjahr der Reformation starten die Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinden Marlow und Blankenhagen, zu der auch Gelbensande gehört, ihre Begrüßungsaktion. „Jedes neugeborene Kind und dessen Eltern aus den beiden Orten samt aller Ortsteile bekommt in diesem Jahr von uns ein Apfelbäumchen geschenkt, egal, ob sie zur Kirchengemeinde gehören oder nicht“, sagt Diakon Peter Michalik (52). Denn es gibt immer mehr junge Eltern hier, und „wir möchten diesen signalisieren, dass wir uns mit ihnen über ihr neugeborenes Baby freuen“.

Der Baum soll im Garten der Familie gepflanzt werden. „Wo dies nicht möglich ist, bieten wir den Pfarrgarten an. Dort stehen bereits alte Bäume“, so Sarx.

Info: kirche-mv.de/Marlow

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mercedes-Teamchef
„Toto“ Wolff ist der Motorsportchef von Mercedes.

Ohne Weltmeister Nico Rosberg startet Mercedes beim Saisonauftakt in Australien in eine neue Formel-1-Ära. Teamchef Toto Wolff spricht im dpa-Interview über die neue Fahrerpaarung und die Lehren aus dem Dauerzoff zwischen Rosberg und Lewis Hamilton.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
5:1-Derbysieg: Favorit PSV dreht nach der Pause auf

Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte gewinnen die Ribnitz-Damgartener gegen den TSV Wustrow am Ende noch deutlich