Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Ein Elefant in Europa: Kinder-Theater im Kornhaus

BAD DOBERAN Ein Elefant in Europa: Kinder-Theater im Kornhaus

Wie ist es, fremd zu sein in einem anderen Land? Das Stück „Ein Elefant in Europa“ des Musiktheaters Cammin für Besucher ab 5 Jahren geht dieser Frage mit verschiedensten ...

Bad Doberan. Wie ist es, fremd zu sein in einem anderen Land? Das Stück „Ein Elefant in Europa“ des Musiktheaters Cammin für Besucher ab 5 Jahren geht dieser Frage mit verschiedensten künstlerischen Ausdrucksmitteln nach. Es wird erzählt und gespielt, musikalisch gestaltet mit afrikanischen Trommeln, mit Posaune und anderen Instrumenten, zudem unterstützt mit Licht und bemalten Seidentüchern. Im Finale sind die Kinder zum Mitmachen aufgerufen.

Am Montag, dem 19. September, ist das musikalische Märchen ab 16.30 Uhr im Doberaner Kornhaus zu erleben. Das Stück entstand unmittelbar nach den Ausschreitungen in Rostock-Lichtenhagen vor 24 Jahren. Dennoch ist es nicht durch eine Zeigefinger-Theaterpädagogik geprägt, sondern macht den Kindern und Begleitern schlichtweg Spaß. Und wie nebenbei weckt es die Neugierde und nicht zuletzt Sympathie für den anderen, den Fremden, für unseren Elefanten, der aus Afrika zu uns kommt.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Interkulturellen Woche im Landkreis Rostock statt. Die Spieldauer beträgt 50 Minuten, der Eintritt kostet 5 Euro. Nähere Informationen: ☎ 038 203/62 280 oder www.kornhaus-baddoberan.de.

Musik-Theater: 19. September, 16.30 Uhr, Kornhaus, Klosterhof 2, Bad Doberan

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Christdemokraten nur bei Direktmandaten stark

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Rostock drängt ins Geschäft der Fähr-Reederei

Das Rathaus will die Linie zwischen Hohe Düne und Warnemünde übernehmen