Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Ein großes Zoofest für die ganze Familie

Rostock Ein großes Zoofest für die ganze Familie

Mit exotischen Tieren, Tanz und einem bunten Kinderprogramm hat der Rostocker Zoo die Saison ausklingen lassen.

Voriger Artikel
Sucht-Experten: Brauereien tragen Mitschuld an Abhängigkeit
Nächster Artikel
OZ-Leser erzählen von ihren treuen Vierbeinern

Ben (4) beweist Mut und lässt sich von Tierpflegerin Petra Rommel eine Königspython um den Hals legen.

Quelle: Ove Arscholl

Rostock. Vor der extra für das Zoofest aufgebauten Bühne drängen sich Kinder um Tierpflegerin Stefanie Schroller. Auf ihrer Hand sitzt eine Bartagame – ganz geduldig und zahm, jedenfalls fast. Denn alles lassen sich die Reptilien nicht gefallen, wenn sie um ihr Leben fürchten. „Alles, was von oben kommt, bedeutet Gefahr“, erzählt Stefanie Schroller den Kindern. Wer behutsam und mutig genug ist, streichelt das Tier, andere kleine Zoobesucher beobachten den Insektenfresser lieber mit gesundem Abstand. „Was fressen Bartagame eigentlich“, will Moderator Tim Lindemann wissen. Und wenn sie Insekten fressen, sind sie dann Fleischfresser? Beim großen Zootag im Rostocker Zoo gibt es für die Kleinen viel zu entdecken und viel über die Tiere zu lernen.

Der Zoo Rostock hatte zudem die Ukrainische Tanzgruppe „Bon Voyage“ und  „Ulf der Spielmann“ eingeladen. Auch eine Tombola haben die Veranstalter organisiert. Zu gewinnen gab es Gutscheine und einen Urlaub.

Philip Schülermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Heinkel-Mauer: Alte Steine sollen für Spendengeld sorgen

Ex-Bürgerschaftsmitglied will Bauwerk-Reste für guten Zweck verkaufen