Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Einsturzgefahr: Wiro sichert Heinkel-Mauer

Kröpeliner-Tor-Vorstadt Einsturzgefahr: Wiro sichert Heinkel-Mauer

Das denkmalgeschützte Bauwerk droht umzustürzen

Kröpeliner-Tor-Vorstadt. Sie soll erhalten bleiben, ist aber in akuter Gefahr: Die historische Heinkel- Mauer an der Lübecker Straße muss mit Gerüsten vor dem Einstürzen abgesichert werden. Das teilte gestern der Eigentümer des Denkmals, die stadteigene Wohnungsgesellschaft Wiro, mit.

 

OZ-Bild

Die Heinkel-Mauer ist nicht mehr standsicher.

Quelle: Ove Arscholl

Experten des Ingenieurbüros Inros Lackner hatten das Bauwerk in den vergangenen Tagen genauer untersucht und Alarm geschlagen: „Vor allem bei stürmischem Wind ist die Mauer nicht mehr standsicher“, sagt Wiro-Sprecher Carsten Klehn. Im schlimmsten Fall könnten Teile auf den benachbarten, viel befahrenen Radweg oder die Straßenbahngleise fallen. „Wir haben zur Gefahrenabwehr unverzügliche Sicherungsmaßnahmen durch den Eigentümer angeordnet“, ergänzt Michaela Selling, Leiterin des Rostocker Amtes für Denkmalpflege. Die Mauer soll beim geplanten Wohnungsbau auf dem Areal Werftdreieck aber erhalten und in die neue Architektur integriert werden.

am

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bergen
Die Wurzeln des Spitzahorns inmitten des Runds haben die Gedenkstätte im Rugard angegriffen.

Die Gedenkstätte im Bergener Rugard ist marode und soll saniert werden

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Gestatten: Alma – das Jubiläumsmaskottchen der Uni

Seit dem letzten Jahr flattert eine blaue Eule, das Jubiläumsmaskottchen, durch die Universität. Da die Eule eine Frohnatur ist und jedem zuzwinkert, hatte sie bereits den Spitznamen „Plinkuul“.