Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Einwohner feiern 800. Stadtjubiläum mit Festumzug

LAAGE Einwohner feiern 800. Stadtjubiläum mit Festumzug

Großer Festumzug zum 800. Geburtstag der Stadt Laage: Einige hundert Einwohner, überwiegend in Vereinen organisiert, präsentierten sich, ihr Hobby, ihre Unternehmen ...

Laage. Großer Festumzug zum 800. Geburtstag der Stadt Laage: Einige hundert Einwohner, überwiegend in Vereinen organisiert, präsentierten sich, ihr Hobby, ihre Unternehmen und auch die Stadt Laage auf eine ganz besondere Art und Weise. Bunt geschmückt, zog der Tross aus Technik und Fußvolk durch die altehrwürdige Kleinstadt und feierte sich und seine Menschen. Bei bestem Wetter konnten Technikfans staunen, Sportler ihr Können zeigen und selbst die Kindergartenkinder Omas und Opas in ihren Bann ziehen. Auch der Sportclub Laage war vertreten. Mehr als vierzig Sportler hatten sich aufgemacht und vertraten so die Läufer und Volleyballer des Vereins. „Es war gut, dass wir dabei waren, und es hat wirklich Spaß gemacht“, sagte die Projektchefin des Clubs, Anke Heise, am Abend.

Der Festumzug war ein Teil des Festwochenendes zum 800.Geburtstag der Stadt, mit dem Mittelaltermarkt als Schwerpunkt. Hierhin zog es im Anschluss viele Umzugsteilnehmer.   André Stache

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Bagger frisst sich durch Stahlbeton

Brücke bei Bad Doberan wird abgerissen und neu gebaut / Bahnstrecke voll gesperrt