Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Entenkoffer hilft Kindern beim Lernen

ROGGENTIN Entenkoffer hilft Kindern beim Lernen

Naturwissenschaften vermittelt das Betreuerteam der Kindertagesstätte Alexander von Humboldt, die vom Verein Auf der Tenne getragen wird, nun auch Kindern im Alter von drei bis fünf Jahren.

Roggentin. Naturwissenschaften vermittelt das Betreuerteam der Kindertagesstätte Alexander von Humboldt, die vom Verein Auf der Tenne getragen wird, nun auch Kindern im Alter von drei bis fünf Jahren. Möglich geworden ist dies durch Lernmittel, die mit Spenden von Eltern angeschafft werden konnten. Zusammengefasst sind dies Lehrmittel in einem sogenannten „Entenkoffer“, mit dem die Erzieherin Daniela Kreft den Kindern spielerisch die Grundformen, die Grundfarben und auch die Zahlen von eins bis zehn verständlich zu machen versucht.

 

OZ-Bild

Daniela Kreft zeigt den Kindern den Entenkoffer.

Quelle: Michael Schißler

„All das setzen wir mit Entenfiguren für die Kinder um“, sagt die Erzieherin. Die Kinder lernen dabei gleichzeitig zu vergleichen und zu entscheiden. Übergeben worden war der Kindertagesstätte der Koffer am Kindertag. In der Kita Alexander von Humboldt werden derzeit 79 Kinder von zehn Erzieherinnen betreut. Ein Schwerpunkt dabei liegt auf der Naturwissenschaft. Die neue Kindertagesstätte mitten im Roggentiner Gewerbegebiet wird vielfach auch von Eltern genutzt, die ihren Arbeitsplatz dort haben. Dies war auch der Wille der Kommunalpolitik, als die Kindertagesstätte errichtet wurde.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Clarissa Brandt und Hannes Schröder sind beide im ersten Lehrjahr zum Tischler. Am Berufsschulzentrum Nord in Wismar absolvieren sie die Theorie. Doch das Interesse der Schulabgänger für die verschiedenen Holzberufe schwankt.

Berufsschulzentrum, Wirtschaft und Politik fordern Umdenken bei Standortplanung

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Werft setzt auf Spitzentechnik

Neptun-Werft behauptet sich mit innovativen Antrieben / Aida ist Pionier-Kunde