Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Entschlammung von Teich sorgt für Stau auf B 105

BARGESHAGEN Entschlammung von Teich sorgt für Stau auf B 105

Autofahrer müssen auf der Bargeshäger Hauptstraße in den kommenden Tagen geduldig sein: Die Entschlammung des Bauerteiches neben der Kulturscheune ist in vollem ...

Bargeshagen. Autofahrer müssen auf der Bargeshäger Hauptstraße in den kommenden Tagen geduldig sein: Die Entschlammung des Bauerteiches neben der Kulturscheune ist in vollem Gange — Mitarbeiter der Kröpeliner Firma Werges GmbH pumpten zunächst das Wasser aus der Mulde. Jetzt folgen die eigentlichen „Aufräum“-Arbeiten — und sorgen auf der B 105 phasenweise für lange Staus. Denn Bagger und Lkw müssen zum Teil auf der Straße abgestellt werden, sodass nur noch eine Spur befahrbar ist. Eine Ampel sorgt für eine Regelung des Verkehrs.

Knapp 74 000 Euro kostet die umfangreiche Entschlammung. „Bei einer Untersuchung wurde eine Belastung mit Schwermetallen, Benzopyren und PAK festgestellt“, erklärt Bargeshagens Bürgermeister Eduardo Catalan (FDP). Diese Stoffe würden als Sondermüll eingestuft: „Deshalb kann der belastete Schlamm nur auf eine Deponie verbracht und nicht einfach auf die Felder verteilt werden — und das ist teuer“, so Catalan.

Von len

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat die geplante Einführung einer blauen Plakette für Autos mit geringem Schadstoff-Ausstoß gegen Kritik verteidigt.

mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
„Wildwest auf der Warnow“

Nach „Stettin“-Unglück: Skipper fordern strengere Verkehrsregeln für die Hanse Sail