Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Erste Port-Party des Jahres: Sonne, Steaks & Schiffe gucken

Warnemünde Erste Port-Party des Jahres: Sonne, Steaks & Schiffe gucken

In Warnemünde wurde am Dienstag das Auslaufen der Kreuzfahrtschiffe „Aidadiva“ und „Magellan“ mit Trachtengruppe und Steaks vom Grill gefeiert.

Voriger Artikel
Großbaustelle Unimedizin: Risse an Klinikwänden
Nächster Artikel
Blinde und Schwerhörige rocken bei Musikfestival mit

Die Warnemünder Trachtengruppe hatte ihren Auftritt bei der Port-Party am Dienstag.

Quelle: Klaus Walter

Warnemünde. Bei strahlendem Sonnenschein, Sommerwetter und einem Höhenfeuerwerk hat am Warnemünder Passagierkai die erste Port-Party des Jahres 2016 mit Bier, Bratwurst und Steaks vom Grill stattgefunden. Als Bühne fungierte der Traditionssegler „Santa Barbara Anna“. Von dort aus unterhielten der Shantychor „De Klaashahns“ und die Musiker Ola van Sander und Ulf Jacobs („Van Sander & Jacobs“) ihr Publikum, während die Moderatoren Horst Marx und Torsten Dück das Auslaufen der Kreuzfahrtschiffe „Aidadiva“ und „Magellan“ sowie das „Schlepperballett“ der Rostocker Hafenschlepper kommentierten. Mit von der Partie war auch die Warnemünder Trachtengruppe. Die nächsten Port-Partys finden am 15. Juni, 14. Juli, 15. September und 15. Oktober am Passagierkai statt. Beginn ist jeweils um 17 Uhr.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stockholm

In Stockholm wird der Eurovision Song Contest 2016 entschieden - ein Ziel für Reisende aus ganz Europa. Dabei lohnt Schwedens Hauptstadt in der warmen Jahreszeit immer einen Besuch. Zu sehen gibt es Kultur, stilsichere Menschen, ein riesiges Schiffswrack und tausende Inseln.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Zwischen Lettland und Tessin

Schüleraustausch schon seit 30 Jahren / Projektwoche unter Motto „Gemeinsamer Lebensraum“