Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ex-Radiomoderator legt Revision gegen Urteil ein

Rostock Ex-Radiomoderator legt Revision gegen Urteil ein

Die Verurteilung des früheren Ostseewelle-Moderators Marcus J. ist nicht rechtskräftig. Das Urteil soll jetzt vom Bundesgerichtshof überprüft werden.

Voriger Artikel
Was heute in MV wichtig wird
Nächster Artikel
Letzte Chance: Großsegler „Mir“ lädt Schaulustige ein

Hat Revision gegen sein Urteil eingelegt: Radiomoderator Marcus J.

Quelle: Bernd Wüstneck / Dpa

Rostock. Der wegen Bankrotts und Betrugs zu fünf Jahren und zwei Monaten Haft verurteilte Radiomoderator Marcus J. (42) bleibt vorerst auf freiem Fuß. Das am 27. April vom Landgericht Rostock gegen ihn gesprochene Urteil sei nicht rechtskräftig, da J.  Revision eingelegt hat. Das bestätigte am Donnerstag Richter Michael Mack als Pressesprecher des Landgerichts. Das Urteil wird nun vom Bundesgerichtshof überprüft.

Marcus J., früher ein bekannter Moderator des Privatsenders Ostseewelle, hatte mit seinem Komplizen André B. zwischen 2008 und 2010 in großem Umfang bei Gewinnspielen des Senders betrogen. Der Löwenanteil der Gewinne von mehr als 75.000 Euro soll dabei in die Taschen der beiden Komplizen geflossen sein.

Bei dem Urteil vom April dieses Jahres war eine bereits abgesessene Strafe für eine frühere Verurteilung J.s wegen Kindesmissbrauchs mit eingerechnet, so dass er wohl nur noch rund zwei Jahre hätte abbüßen müssen.

Eine abschließende Bewertung durch den Bundesgerichtshof ist voraussichtlich im Spätherbst zu erwarten.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Barth
Der Mann wollte nur mit gebürtigen Barthern sprechen und forderte die Polizeibeamten an seiner Tür auf, zu gehen.“ Polizeisprecherin Antje Unger

Der 62-Jährige wollte sich über die Polizei beschweren und wählte dazu die 110 / Der alkoholisierte Mann beleidigte die Beamten mit übelsten Schimpfwörtern

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Telefon: 03 81 / 36 54 10

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
E-Mail: lokalredaktion.rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
RHV enttäuscht im letzten Heimspiel

Ribnitzer MV-Liga-Handballer unterliegen gegen die TSG Wismar mit 25:26 / Rund 300 Fans feiern trotzdem mit ihrer Mannschaft