Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
FHM lädt zu Schnuppervorlesungen

Stadtmitte FHM lädt zu Schnuppervorlesungen

Fachhochschule des Mittelstands bietet Bachelor-Studiengang Eventmanagement

Stadtmitte. Einmal den Blick hinter die Kulissen werfen und sehen, wie eine Veranstaltung funktioniert: Das ermöglicht die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in der Kröpeliner Straße 85. Von April bis August können Studieninteressierte an verschiedenen Schnuppervorlesungen teilnehmen. Der nächste Termin ist am 16. Juni und beinhaltet einen Besuch vom Karls Erlebnisdorf in Rövershagen. Neben einer Einführung in die Freizeit-Kultur können Teilnehmer in den Hintergrundbereich des Dorfes schauen.

 

OZ-Bild

Die Studierenden erhalten Einblicke in Großereignis- se, wie die Hanse-Sail.“Ivonne Bojarski (29), FHM

Quelle:

„Seit einem Jahr haben Studierende die Möglichkeit, den Bachelor of Arts in Eventmanagement und Entertainment in Rostock zu absolvieren“, so die organisatorische Standortleiterin Ivonne Bojarski. An anderen Standorten der FHM hatte sich der Studiengang schon bewährt. „Er zeichnet sich sowohl durch Abwechslungsreichtum als auch hohe Berufsorientierung und Praxisnähe aus.“

Entwickelt und geleitet wird das Projekt von Heinz-Jürgen Beuter. Der 72-Jährige ist Vorstandsmitglied im Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) und langjähriger Betreiber des Hotels Friedrich-Franz-Palais in Bad Doberan. „Ziel des Studiums ist es, Top-Nachwuchs im Bereich Management und Entertainment zu schaffen“, teilt Beuter mit. Die Absolventen sollen gute Karrierepers-

pektiven in vielen Berufsfeldern haben. Erreicht werden soll dies mit kleinen, hoch intensiven Studiengruppen. Unterrichtet werden die Studenten von Professoren, Lehrbeauftragten und Managern aus der Praxis. „Nur so kann ein solides Fundament mit einer Fülle an praktischen Erfahrungen erreicht werden.“

Die Praxisnähe entsteht vor allem durch die enge Zusammenarbeit mit Hotels, Veranstaltern und Event-Agenturen in und um Rostock. „Die angehenden Eventmanager erhalten Einblicke in Großereignisse wie die Hanse-Sail, Warnemünder Woche oder in die Galopprenntage in Bad Doberan“, so Bojarski. Hinzu komme ein halbes Jahr Pflichtpraktikum im In- oder Ausland.

Pauline Rabe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Können Tiere wirklich Fußballergebnisse vorhersagen? Natürlich nicht! Kein vernunftbegabter Fußballfan vertraut bei seinen Tipps auf tierische Hilfe.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Neue Kita eröffnet am Kindertag

Rostocker Institut Lernen und Leben feiert Richtfest für Neubau in Neubukow