Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Fachfrau berät zu Hartz IV

Stadtmitte Fachfrau berät zu Hartz IV

Eine Beratung zu Hartz IV und Arbeitslosengeld II bietet die Dienststellte des Bürgerbeauftragten des Landes Mecklenburg-Vorpommern an. Der Sprechtag wird am 16.

Stadtmitte. Eine Beratung zu Hartz IV und Arbeitslosengeld II bietet die Dienststellte des Bürgerbeauftragten des Landes Mecklenburg-Vorpommern an. Der Sprechtag wird am 16. August stattfinden. Ansprechpartnerin ist die Fachreferentin Kati Rogmann. Um Wartezeiten zu vermeiden, bittet das Büro des Bürgerbeauftragten um telefonische Anmeldung. Die Fachreferentin wird dann am Sprechtag im Rathaus der Stadt Rostock, Neuer Markt 1, anzutreffen sein. Der Bürgerbeauftragte kann helfen, wenn es Probleme mit der öffentlichen Verwaltung im Land gibt und Rechte der Bürger verletzt wurden oder zu wahren sind. Im persönlichen Gespräch beim Sprechtag lassen sich Anliegen oft leichter und besser darlegen. Der Bürgerbeauftragte und die Fachleute seines Teams prüfen, ob und wie Hilfe gegeben werden kann.

Terminabsprache: ☎ 0385 5252709,

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hamburg

Jugend hat keine Tugend? Falsch, sagt Zukunftsforscher Opaschowski. Er verweist auf eine Umfrage: Demnach werden Ehrlichkeit und andere soziale Werte von jungen Menschen sehr geschätzt.

mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
„Wildwest auf der Warnow“

Nach „Stettin“-Unglück: Skipper fordern strengere Verkehrsregeln für die Hanse Sail