Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Fehlandt-Trio bei IDM vorn

Warnemünde Fehlandt-Trio bei IDM vorn

Gespann ist Sieg in den Folkebooten kaum zu nehmen

Warnemünde. Der Titelkampf bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften der Nordischen Folkeboote geht heute in die letzten Runden. Die besten Aussichten auf den Gewinn der Regatta hat das Trio Markus Fehlandt, Holli Dittrich und Stefan Hoppe.

Sie verteidigten ihre Spitzenposition und haben nach drei ersten Plätzen, einem dritten Rang und einem neunten Platz erst 15 Zähler im Low-Point-System auf dem Konto. Hierbei gibt es für den ersten Platz einen Punkt, für den zweiten jeweils zwei bis hin zum letzten Platz, mit dem man die höchste Anzahl an Punkten kassiert.

Hinter den Führenden ist unterdessen ein Dreikampf um Silber entbrannt. Die Titelverteidiger um Ulf Kipcke starten mit 21 Zählern in den Tag, dicht gefolgt von den punktgleichen Gespannen um die Steuermänner Siegfried Busse und Andreas Blank (je 22).

rwa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Haben große Pläne für „ihre“ Urlaubsorte: Bernd Kuntze (Graal- Müritz) und Ulrich Langer (Kühlungsborn).

Die Tourismuschefs von Graal-Müritz und Kühlungsborn im Interview über Qualität, Politik und Zukunftsideen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Mier und Wendt beim Warnowschwimmen vorn

Technische Panne verhindert Siegerehrung / Organisatoren bedauern Probleme