Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Festessen für Obdachlose

Reutershagen Festessen für Obdachlose

Ein besinnlicher Nachmittag findet für die Bewohner des Integrativen Betreuungszentrums am 19.

Reutershagen. Ein besinnlicher Nachmittag findet für die Bewohner des Integrativen Betreuungszentrums am 19. Dezember statt. Bei Gulaschsuppe, Stollen, Kerzenschein und Chormusik der Kirchengemeinde Luther- St.-Andreas gibt es Geschenke und Zeit zum Gespräch. Seit Jahren spenden die Mitglieder des Round Table Rostock für die Weihnachtsfeier der Obdachlosen. „Es ist wichtig, sich bewusst zu machen, wie vielen Menschen es wesentlich schlechter geht als einem selbst“, sagt Sebastian Grenzer, Präsident des RT Rostock.

Zustande kommt diese Ak- tion dank Spenden und den Erlösen eines Glühweinstandes, den der Round Table in der Schwaanschen Straße betreibt, um so die durch die Rostocker Stadtmission betreuten Menschen zu unterstützen. Seit 1904 kümmert sich die Rostocker Stadtmission um die Obdachlosen der Hansestadt. Zurzeit sind etwa 400 Menschen in der Obhut der Sozialarbeiter.

Weitere Infos auf:

www.gaben-der-hoffnung.de

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Für jeden Spaß zu haben: Komiker Dieter Tappert alias Paul Panzer macht im Rostocker Radisson-Blu-Hotel Faxen für die OZ.

Im April 2018 kommt der Komiker mit seinem neuen Programm nach Rostock. Wir haben mit ihm gesprochen: über den Ruhm, den Menschen hinter der Kunstfigur und der Schwierigkeit, auf Knopfdruck witzig zu sein.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Ausschuss: Geld für neues Theater suchen

Oberbürgermeister soll Plan für Finanzierung des Neubaus vorlegen / Kulturpolitiker stellen Antrag