Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Festnahme nach Raubversuch

Schmarl Festnahme nach Raubversuch

33-Jähriger wurde wegen Zigaretten überfallen

Schmarl. Ein Betrunkener hat in der Alten Warnemünder Chaussee einen 33-Jährigen in Rostock wegen ein paar Zigaretten überfallen und verletzt. Der mutmaßliche Täter wurde noch in der Nähe des Tatorts festgenommen, wie die Polizei gestern mitteilte. Als der 33-Jährige die Zigaretten nicht herausgeben wollte, schlug der 35-jährige Tatverdächtige – gebürtig in Bützow – ihm demnach mit einem Fahrradschloss gegen den Kopf. Zudem versetzte er seinem Opfer einen Kopfstoß. Der an Kopf und Armen leicht verletzte Geschädigte versuchte mit seinem Fahrrad zu fliehen, wurde jedoch durch den Tatverdächtigen zu Fall gebracht.

Schließlich gelang dem Geschädigten doch die Flucht und er alarmierte die Polizei. Nach der Festnahme stellte sich laut Polizei heraus, dass der Tatverdächtige, der unter Alkoholeinfluss stand, unter Bewährung stand.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Abschied
Gunter Gabriel.

Erfolge, Abstürze, Comebacks: Gunter Gabriels Leben glich einer Achterbahnfahrt. Gestrauchelt, aber nie ganz gescheitert ist er - immer wieder kämpfte sich der Sänger zurück ins Rampenlicht. Gerade erst wurde er 75 - nun ist er tot.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Ausschuss: Geld für neues Theater suchen

Oberbürgermeister soll Plan für Finanzierung des Neubaus vorlegen / Kulturpolitiker stellen Antrag