Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Feuerwehr Sanitz erhält Löschauto

Sanitz Feuerwehr Sanitz erhält Löschauto

Mit einer Finanzspritze von 130000 Euro unterstützt das Land die Neuanschaffung eines modernen Löschfahrzeuges in Sanitz.

Sanitz. Mit einer Finanzspritze von 130000 Euro unterstützt das Land die Neuanschaffung eines modernen Löschfahrzeuges in Sanitz. Innenminister Lorenz Caffier übergab gestern den Zuwendungsbescheid an Wehrführer Wilfried Matisseck und Bürgermeister Joachim Hünecke. Die Freiwillige Feuerwehr Sanitz mit derzeit 35 aktiven Kameraden benötigt neue Technik.

 

OZ-Bild

Lorenz Caffier (M.) übergibt Scheck an Wehrführer Wilfried Matisseck (r.) und Bürgermeister Joachim Hünecke.

Quelle: Foto: D. Deutsch

„Unser Löschfahrzeug, Baujahr 1990, muss unbedingt ersetzt werden“, sagt Matisseck. Die Feuerwehr Sanitz ist nicht nur in der eigenen Gemeinde, sondern auch im Landkreis mit besonderen Aufgaben betraut, zum Beispiel im Gefahrgut-Zug. Das moderne Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20 ist bereits bestellt und soll in etwa einem Jahr einsatzklar sein. 400000 Euro kostet das neue Auto, 170

000 Euro investiert die Gemeinde, 100000 Euro der Landkreis. Die Gemeinde hat für die insgesamt fünf Ortswehren einen Feuerwehr-Bedarfsplan bis 2021 erstellt. „Die Bedarfe reichen von Löschwasserbereitstellung über Fahrzeugtechnik, Ausrüstung, Erweiterung von Gerätehäusern bis hin zur Ausbildung“, erklärt der Bürgermeister. Ihr wichtiges Ehrenamt sollten die Kameraden wenigstens unter vernünftige Bedingungen ausführen können, meint Hünecke.

dd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Dersekow
Wehrführer Thomas Putzar freut sich über die Anschaffung. Am 16. Dezember kommt das neue Auto ins Feuerwehrhaus.

300 000 Euro-Auto ersetzt reparaturanfälliges Exemplar von 1972 / Verhältnis zur Politik ist wieder in Ordnung

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Sicherheitsforum: Mit Tipps und Tricks zum guten Gefühl

Rund 40 Besucher beim Forum / Bester Tipp: Anwesenheit simulieren