Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Feuerwehren proben Gefahrguteinsatz

POPPENDORF Feuerwehren proben Gefahrguteinsatz

Rund 100 Feuerwehrleute der Gefahrgutzüge aus dem Landkreis Rostock üben am Sonnabend, dem 5. November, turnusgemäß auf dem Gelände der Yara Rostock GmbH in Poppendorf.

Poppendorf. Rund 100 Feuerwehrleute der Gefahrgutzüge aus dem Landkreis Rostock üben am Sonnabend, dem 5. November, turnusgemäß auf dem Gelände der Yara Rostock GmbH in Poppendorf.

Regelmäßig trainieren die Gefahrgutspezialisten aus dem Landkreis die Umsetzung der GAMS-Regel – Gefahren erkennen, Absichern der Einsatzstelle, Menschen retten unter Eigenschutz und Spezialkräfte nachfordern.

Das Übungsszenario simuliert den Zusammenstoß eines Lkw mit einem Eisenbahn-Kesselwagen. Infolge dessen treten ungewollt Gefahrstoffe aus. Die Feuerwehrleute üben zum Teil in Chemikalienschutzanzügen, wie Personen aus dem Gefahrenbereich zu retten sowie vorgefundene Stoffe und Substanzen zu erkunden sind. Die Feuerwehrleute üben außerdem, wie die jeweiligen Konzentrationen von Gefahrstoffen zu messen sind, und fertigen Messprotokolle an. Das Abdichten von leckgeschlagenen Behältern, in diesem Fall Kesselwagen, steht ebenso auf dem Programm. Austretende Flüssigkeiten sind zudem fachgerecht aufzufangen und umzufüllen.

Die teilnehmenden Gefahrgutzüge rekrutieren sich aus Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren aus Bad Doberan, Neubukow, Nienhagen, Sanitz, Gnoien, Laage, Diekhof, Krakow am See, Güstrow, Langhagen und Bützow.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Nicht nur der Preis ist heiß. Strom- und Gasanbieter sollten telefonisch erreichbar sein. Gute Resonanz beim OZ-Telefon-Forum „Energie“.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Sicherheitsforum: Mit Tipps und Tricks zum guten Gefühl

Rund 40 Besucher beim Forum / Bester Tipp: Anwesenheit simulieren