Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Film über und Gespräch mit Rabbi Wolff

Kröpeliner-Tor-Vorstadt Film über und Gespräch mit Rabbi Wolff

Porträt des ehemaligen Landesrabbiners am Montag im Liwu / Regisseurin und William Wolff sind dabei

Kröpeliner-Tor-Vorstadt. Das Porträt des ehemaligen Landesrabbiners von Mecklenburg-Vorpommern „Rabbi Wolff“ wird am Montag, 23. Mai, um 19 Uhr in beiden Sälen des Lichtspieltheaters Wundervoll (Liwu) gezeigt, im Metropol (Barnstorfer Weg 4) und in der Frieda 23. Im Anschluss lädt die Heinrich-Böll-Stiftung MV zu einem Gespräch mit Rabbi Wolff (89) und Regisseurin Britta Wauer ein. Das Gespräch wird live in die Frieda 23 übertragen. Mit ihrer Dokumentation lässt Wauer den Zuschauer nicht nur an William Wolffs Leben teilhaben, sondern bietet auch einen Einblick in das Judentum. Die vielfach ausgezeichnete Produzentin traf Rabbi Wolff bereits 2011 für ihren Film „Im Himmel, unter der Erde“. Der neue Film läuft ab 26. Mai regulär für eine Woche im Liwu-Programm.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
DCX-Bild
mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
„Ich möchte Papa mal die Meinung sagen“

Außergewöhnliche Philosophie-Runde in Kröpelins Grundschule zum Thema „Mut“