Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Fitness-Kette FitX kommt nach Rostock

Rostock Fitness-Kette FitX kommt nach Rostock

In der Südstadt baut das Unternehmen eine Filiale - wann sie eröffnet wird, ist aber noch unklar. Der Innenausbau läuft.

Voriger Artikel
Havarie: Warnemünde nach Rohrbruch teilweise ohne Wasser
Nächster Artikel
Mini-Kameras: Geht der Sauna-Spanner straffrei aus?

Baustelle an der Erich-Schlesinger-Straße: Hier entsteht ein FitX-Studio.

Quelle: Ove Arscholl

Rostock. In sozialen Medien haben sich bereits viele gefragt: Kommt FitX nach Rostock? Die Fitness-Kette hält sich zu ihren Plänen in der Hansestadt in Öffentlichkeit zurück. Die sind aber mehr als konkret: Das Unternehmen baut bereits. Mit dem Fitness-Discounter kommt Bewegung in die Rostocker Sport-Landschaft.

1,5 bis zwei Millionen Euro investiert das Unternehmen nach eigenen Angaben in ihre neuen Standorte. Die Investitionssumme in der Hansestadt bewege sich in einem ähnlichen Rahmen. „Der Bau ist abgeschlossen. Derzeit arbeiten wir am Innenausbau und haben auch mit ersten Arbeiten im Außenbereich begonnen“, teilt Steinbuß auf Anfrage dazu mit, wie weit die Baumaßnahmen sind. Von außen ist kaum etwas zu sehen: Die graue Fassade und die vielen Fenster könnten auch zu einem Bürokomplex gehören. Ein Schriftzug hängt noch nicht. Wann das Training im neuen Studio beginnen kann, ist noch unklar. Sechs Wochen vorher gebe das Unternehmen bekannt, wann das 2600 Quadratmeter große Studio öffnet. So steht es noch auf der Website. 49 Filialen gibt es bereits in Deutschland, in Mecklenburg-Vorpommern wird das Studio in der Südstadt das erste.

Laut Lesley Steinbuß sucht das Unternehmen noch Personal für die Rostocker Filiale. „Aktuell suchen wir Fitnesstrainer, die mindestens über die B-Lizenz oder eine vergleichbare Qualifikation verfügen. Außerdem suchen wir Auszubildende“, sagt die Unternehmenssprecherin.

Philip Schülermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Dank Schlussspurt: Seawolves holen sechsten Saisonerfolg

Die Rostock Seawolves haben am Freitagabend gegen die Itzehoer Eagles mit 88:68 gewonnen.