Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
„Focus“ kürt Ärzte der Uniklinik zu Top-Medizinern

Hansaviertel „Focus“ kürt Ärzte der Uniklinik zu Top-Medizinern

Auch neun Ärzte aus Rostock werden von dem Magazin wegen ihrer Leistungen in dem bundesweiten Vergleich aufgeführt

Hansaviertel. Neun Ärzte der Universitätsmedizin Rostock zählt das Magazin „Focus Gesundheit“ in der im Juni erscheinenden Ausgabe zu den deutschlandweiten Top-Medizinern.

 

OZ-Bild

Prof. Thomas Mittlmeier

Quelle:
OZ-Bild

Prof. Wolfram Mittelmeier

Quelle:
OZ-Bild

Prof. Thomas Mittlmeier

Quelle:

Die größte medizinische Einrichtung Mecklenburg-Vorpommerns wurde mit Würdigungen von Dr. Chris Protzel und Prof. Oliver Hakenberg gleich zweimal für ihre Behandlungsqualität bei urologischen Tumoren ausgezeichnet.

Als bundesweite Koryphäen auf ihrem Gebiet gelten außerdem Prof. Guido Hildebrandt (Strahlentherapie), Prof. Ernst Klar (Bauchchirurgie), Prof. Thomas Mittlmeier (Fußchirurgie /

Unfallchirurgie), Prof. Anselm Jünemann (Glaukom), Prof. Robert Mlynski (HNO-Heilkunde), Prof. Johann Christian Virchow (Asthma) und Prof. Michael Radke (Kinder-Gastroenterologie).

Für die Erstellung der Liste befragt Focus bundesweit Ärzte und Patienten nach ihren Empfehlungen. Auch die Anzahl der Fachpublikationen und Bewertungen in seriösen Internet-Foren fließen ins Ranking ein. Laut der aktuellen „Focus“-Ärzteliste zum Schwerpunktthema Gelenke gelten außerdem Prof. Thomas Mittlmeier (Fuß- und Sprunggelenkschirurgie / Unfallchirurgie) und Prof. Wolfram Mittelmeier (Knie- und Hüftchirurgie / Endoprothetikzentren) als deutschlandweite Top-Mediziner.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Meister? Körners Tore sollen helfen

Rostocker Robben peilen in der Beachsoccer-Endrunde in Warnemünde den zweiten Titel 2017 an