Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Forum: Bürger können mitreden

Rostock Forum: Bürger können mitreden

Am 6. März Vorschläge für Leitfaden gefragt

Rostock. Viele Bürger wollen sich stärker an Entscheidungsprozessen beteiligen. Daher sind alle Einwohner Rostocks eingeladen, sich bei einem Bürgerforum am 6. März ab 19 Uhr in der Rathaushalle bei der Erarbeitung eines Leitfadens einzubringen. Schon jetzt werden in den Ortsbeiräten Planungsformen genutzt – so im Nordosten oder in Warnemünde. Es hat sich gezeigt, dass eine Beteiligung verbindliche Regularien und klare Strukturen als Handlungsrahmen für Verwaltung, Politik und Einwohner benötigt, heißt es im Aufruf. Mit dem Bürgerforum wird Einwohnern die Gelegenheit gegeben, ihre Vorstellungen darzulegen, wie der Prozess vertieft werden kann. Anschließend soll ein externer Gutachter beauftragt werden, der mit der Stadtgesellschaft einen Leitfaden zur Bürgerbeteiligung entwickelt.

Anregungen per E-Mail an: stadtplanung@rostock.de; bei Rückfragen: anja.epper@rostock.de

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ralswiek

Auf einer Insel fernab von Rügen feiert Wolfgang Lippert heute seinen 65.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Das sind sie: Unsere neuen Schulkinder (Teil 3)

Die OSTSEE-ZEITUNG hat, wie in jedem Jahr, alle Schulstarter in Rostock und dem Landkreis in ihren Schulen besucht.