Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Freier Eintritt für Kinder auf dem Tradi

Schmarl Freier Eintritt für Kinder auf dem Tradi

Auf dem Traditionsschiff in Schmarl ist seit Sonnabend die Ausstellung „WasserWissen — Die wundervolle Welt des Wassers“ zu sehen.

Schmarl. Auf dem Traditionsschiff in Schmarl ist seit Sonnabend die Ausstellung „WasserWissen — Die wundervolle Welt des Wassers“ zu sehen. Die Schau beschäftigt sich mit unterschiedlichen Aspekten des Wassers als lebenswichtigem Rohstoff. Es gibt sechs Themenbereiche: „Ressource Wasser“, „Gewässer schützen“, „Trinkwasser gewinnen“, „Wasser gebrauchen“, „Abwässer reinigen“ und „Wasser ist Zukunft“.

Am morgigen Dienstag, 22. März, haben alle Kinder bis 14 Jahre freien Eintritt ins Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum. Anlass ist der Tag des Wassers. Zudem sind um 11 und 14 Uhr Führungen durch die Ausstellung geplant. Die Schau ist noch bis zum 10. Juli auf dem Tradi zu sehen.

Ausstellung: Dienstag bis Sonntag, 10-16 Uhr, Schmarl-Dorf 40

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Dennis Gutgesell Petra Hase

Von der Landespolitik frustriert, hängt Dennis Gutgesell heute seinen Job als Vizelandrat an den Nagel

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Dienstags kommt Inge im Konsum-Benz

Auch gestern rollte der Stop & Shop-Wagen von Ingrid Jeske durch Rakow, Questin und Alt Bukow