Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Freiwillige räumen Lindenpark auf

Rostock Freiwillige räumen Lindenpark auf

Der Verschönerungs-Verein Rostock hat am Sonnabend zu seinem traditionellen Herbst-Arbeitseinsatz geladen.

Voriger Artikel
Drei Verletzte bei Unfall nach Vorfahrtfehler
Nächster Artikel
Gastro zeigt Küchen der Zukunft

Der kleine Bruno (zwei Jahre alt) half beim Bau der Insekten-Hotels. Über seinen Einsatz freuen sich Benjamin Jonas (1. v. l.) und die Mitarbeiter vom Amt für Stadtgrün, Kai Lederer (2. v. l.), Papa Michael Gilbricht sowie Katrin Kröppelien.

Quelle: André Wornowski

Rostock. Arbeitseinsatz im Rostocker Lindenpark: Trotz Minusgeraden sind am Sonnabend rund 20 Freiwillige und Mitarbeiter des Amtes für Stadtgrün gekommen, um Müll zu sammeln, Laub zu entsorgen und Gehölze zu schneiden.

Der Verschönerungs-Verein Rostock rief zu dem Herbst-Arbeitseinsatz auf. „Sonst sind wir schon im Oktober unterwegs, aber diesmal ging es aus organisatorischen Gründen nicht anders“, sagte der Vorstandsvorsitzende Hannes Rother.

Zweimal pro Jahr räumen die Freiwilligen im Park auf. Im Frühjahr waren 40 Helfer dabei. Diesmal sind es weniger gewesen – wohl auch wegen der eisigen Temperaturen. Höhepunkt war der erstmalige Bau von sogenannten Insektenhotels, die als Nist- und Überwinterungshilfe dienen sollen. 

André Wornowski

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Unwetter: Chaos auf den Straßen

Durch Starkregen waren am Donnerstag in kurzer Zeit etliche Straßen in Rostock überflutet. Sie mussten gesperrt werden. Einige Passanten befuhren die Parkstraße mit einem Schlauchboot.