Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Friedhöfe werden zu Parks

Rostock Friedhöfe werden zu Parks

Weil immer mehr Menschen ein Urnengrab wählen, gestaltet Rostock langfristig seine Ruhestätten um.

Voriger Artikel
Ab 2019 strengere Abwasser-Vorgaben bei Passagierschiffen
Nächster Artikel
Stau bei Sanierungen: Städte finden kaum noch Firmen

Blick auf eine Urnengemeinschaftsanlage des Neuen Friedhofs in Rostock.

Quelle: Ove Arscholl

Rostock. Die Hansestadt Rostock hat ein neues Friedhofskonzept erarbeitet. Grund ist der Trend zu Urnengrabstätten und Urnengemeinschaftsanlagen. „Rund 90 Prozent der Rostocker wählen heute eine Feuerbestattung“, sagt Stefan Geers, Leiter der Friedhofsverwaltung.

Weil ein Urnengrab aber nur halb so groß sei wie ein Erdgrab, würden langfristig viele freie Flächen entstehen. Die Friedhöfe sollen daher noch stärker in parkähnliche Anlagen umgestaltet werden. Aus leeren Feldern, die mal für Gräber vorgesehen waren, könnten zum Beispiel Blumenwiesen werden. „Die Anlagen sollen zum Verweilen einladen“, sagt Geers.

Laut Bundesverband Deutscher Bestatter gibt es deutschlandweit den Trend zur Feuerbestattung. Rostock zählt hier zu den Vorreitern. Bereits 1985 wurde in der Hansestadt eine Asche- Streuwiese eingerichtet. Sie war bis vor wenigen Jahren bundesweit einmalig.

André Wornowski

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Für die Nutzer des Zentralfriedhofs Stralsund erhöhen sich die Kosten.

Der Entwurf einer neuen Gebührensatzung für den Stralsunder Zentralfriedhof sieht einige Erhöhungen vor.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Institut für Medienforschung feiert fünfjähriges Jubiläum

Leiterin Elizabeth Prommer blickt mit Gästen zurück / Festakt in der Aula