Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Frühjahrsputz: Viele Rostocker waren dabei

Stadtmitte Frühjahrsputz: Viele Rostocker waren dabei

Am erfolgreichen Frühjahrsputz im April haben sich wieder zahlreiche engagierte Einwohner in ihren Stadtteilen beteiligt, teilt das städtische Amt für Umweltschutz mit.

Stadtmitte. Am erfolgreichen Frühjahrsputz im April haben sich wieder zahlreiche engagierte Einwohner in ihren Stadtteilen beteiligt, teilt das städtische Amt für Umweltschutz mit.

Die Aktionen waren von den Stadtteilmanagern, Vereinen, Ortsbeiräten und Ortsämtern vorbereitet worden. Bundesfreiwillige des Amtes für Umweltschutz und Mitarbeiter des Amtes für Stadtgrün unterstützten sie. Die Aufräumaktionen fanden in Lichtenhagen, in der Östlichen Altstadt, in Schmarl, Evershagen, Brinckmanshöhe, Dierkow und Toitenwinkel statt.

Mehrere Tonnen illegal abgelagerte Abfälle wurden erfasst und über Großcontainer entsorgt. Die Firma Veolia Umweltservice Nord GmbH stellte die Container bereit und entsorgte die Abfälle. Außerdem wurden Elektro- und Elektronikschrott sowie Sonderabfälle eingesammelt und auf den Recyclinghöfen entsorgt. Im Auftrag der Hansestadt erbrachte die Stadtentsorgung zusätzliche Reinigungsleistungen mit Kehrmaschinen und Abfallsaugern.

„Die Stadtverwaltung dankt allen Helfern, die zur Säuberung ihres Wohnumfeldes beigetragen haben“, heißt es in einer Mitteilung.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Doberaner Handballer feiern den ersten Auswärtserfolg

Johannes Spitzner trifft beim 29:27-Erfolg in Brandenburg zehnmal / Torhüter Sebastian Prothmann gibt sein Comeback