Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Fußball-Legenden bitten zum Spiel

Warnemünde Fußball-Legenden bitten zum Spiel

Traditions-Nationalmannschaft der ehemaligen DDR spielt in Warnemünde / Karten nur bei der OZ

Voriger Artikel
Immer mehr Dicke werden in Rostock operiert
Nächster Artikel
Endspurt für OZ-Papierboote

Heiko Bonan (o.v.l.), Hans Jürgen Dörner, Rainer Ernst, Rico Steinmann, Jörg Weißflog und Detlev Schößler (u.v.l.), Damian Halata, Matthias Döschner, Thomas Doll, Andreas Thom, Ronald Kreer.

Quelle: Gründlich

Warnemünde. Die Vorfreude steigt. In genau drei Wochen, am 27. August, wird ein ganz besonderes Fußballspiel im Stadion an der Warnemünder Parkstraße angepfiffen. Dann läuft dort die Traditions-Nationalmannschaft der ehemaligen DDR auf.

Betreut von Dixie Dörner werden Matthias Döschner, Jürgen Raab, Jörg Weißflog, Dirk Stamann, Torsten Gütschow, Damian Halata, Hartmut Schade, Bernd Wunderlich und weitere Nationalspieler der 70er und 80er Jahre spielen. Sie treten gegen ein Warnemünder All-Star-Team an. Das wird von Harry Krause und Joachim Streich betreut. „Wir wollen Spaß haben und den Zuschauern ein unterhaltsames Spektakel liefern“, sagt Reinhard Kupetz, der bei den Warnemündern mitspielt.

Zum Spiel wird es auch ein großes Begleitheft geben. Der Nachmittag, Anpfiff ist um 16 Uhr, soll ein großes Fußballfest werden. Ab 13 Uhr läuft ein buntes Vorprogramm. Das Spielmobil des Deutschen Fußballbundes (DFB) rollt ins Ostseebad, es gibt eine Foto-Box und die OSTSEE-ZEITUNG lädt zum Torwandschießen ein.

Die Karten gibt es nur in den Servicecentern der OZ in Rostock, Ribnitz-Damgarten und Bad Doberan.

tst

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Ribnitzer feiern verdienten Sieg zum Jahresabschluss

MV-Liga-Handballer bezwingen HC Vorpommern-Greifswald mit 36:31