Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
GUTEN TAG, LIEBE LESER

GUTEN TAG, LIEBE LESER

Supermann fürs Geschichtliche

Höchste Ansprüche hat die Gemeinde Bentwisch, wenn es darum geht, die letztjährige Weihnachtsfeier und den laufenden Wahnsinn der Kommunalpolitik der Nachwelt zu erhalten. Die Bentwischer suchen dafür einen neuen Ortschronisten, und der Mann oder die Frau sollte es in sich haben. Gefragt sind Menschen mit „ausgeprägter Kommunikationsfähigkeit und Medienkompetenz“, außerdem sollen sie dazu Erfahrung im Umgang mit Medien und digitaler Fototechnik im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mitbringen. Klar ist auch, dass der Bewerber selbstständig und systematisch arbeitet und außerdem ein „ausgeprägtes Organisationstalent“ ist. Engagiert soll er auch noch sein, aber das versteht sich ja von selbst. Was gibt es dafür? 12500 Euro und einen Dienstwagen mit Stern drauf?

Nö, nö. Es gibt eine Spiegelreflexkamera für die Dauer der Chronistentätigkeit und ein monatliches Honorar von 200 Euro. Aber der Amtsinhaber geht natürlich in die

Geschichte ein.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Kinder-Uni: Rostocks größtes Haus passt unter den Eiffelturm

Architekt Claus Sesselmann erklärt, was Häuser und Natur gemeinsam haben