Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
GUTEN TAG, LIEBE LESER

GUTEN TAG, LIEBE LESER

Rallye auf Radwegen

Fahrradwege in Rostock lösen Stress aus. Im Winter sind sie nie geräumt und zwingen die Radfahrer, sich zwischen die Autos auf die Straße zu pressen. Und im Sommer drängeln sich dann zu viele Radler auf dem schmalen Streifen. Die Folge: Eine Lose-Lose-Situation, wie es neudeutsch heißt — alle verlieren. Wer in Ruhe radeln und die Fahrt genießen will, ärgert sich über diejenigen, die von hinten Druck machen. Und diejenigen, die es eilig haben, sind frustriert, weil die Vorderleute nicht aus den Puschen kommen. Überholen? Nur auf eigene Gefahr durch Ausweichen auf die Fahrbahn für den Autoverkehr. Pkw und Lkw kommen hier angerast. Dabei ist es auf dem Zweirad wie in den Blechkisten auf vier Rädern: An der nächsten Ampel ist eh wieder „Rot“, so dass sich dort alle erneut treffen.

Und die Rallye beginnt von vorne. Obwohl, bei Radfahrern ist das vielleicht doch etwas anders. Denn die halten sich nicht immer an „Rot“, wie sich fast täglich zeigt. Sie fahren einfach weiter oder weichen auf Gehwege aus.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Volkstheater eröffnet neue Spielzeit

Tag der offenen Tür gibt Einblicke in Programm und Kulissen / Vorstellung des Puppentheaters