Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
GUTEN TAG, LIEBE LESER

GUTEN TAG, LIEBE LESER

Was machst du denn da?

Turnbeutel im Bus, Regenschirm in der Arztpraxis, Schlüsselbund im Einkaufswagen — manche Menschen vergessen sogar ihren eigenen Kopf. Einige verlieren ihn sogar, wenn sie etwas besonders Wichtiges vergessen haben und laufen kreuz und quer durch die Stadt, um es wiederzufinden. Deshalb, liebe Leser, geben Sie Fundsachen bitte ab, damit der Besitzer sie zurückbekommen kann. Und hängen Sie sie nicht einfach an den nächstbesten Ampelmast. Zweige von Büschen werden ebenso gern genutzt. An den Besitzer eines schwarzen Kabelschlosses: Ihr Eigentum hängt an der Bahnhaltestelle Parkstraße am Fußgängerüberweg. Das Eigentum eines anderen Rostockers hängt sogar an einem Kabel hoch über der Ottostraße: ein Paar Turnschuhe. Immer da, wo man zuletzt sucht. Oder haben Sie sie dort etwa mit Absicht zurückgelassen? Als Erinnerung: Fahrrad nicht vergessen! Oder: Füße waschen nicht vergessen. Ein ungewöhnlicher Ansatz. Aber wenn es hilft, den Kopf zu behalten

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
„Familientreff“ der Baseballer: Bucaneros werden Zweiter

Rostocker veranstalten mit Jolly Roger Cup größtes Turnier in MV