Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
GUTEN TAG, LIEBE LESER

GUTEN TAG, LIEBE LESER

Das Geld liegt auf der Straße

Kleine Streiche beleben den Alltag und heben die Stimmung. Zumindest für den, der sie ausheckt. Jeder tappt mal in die Falle und wird zum „Opfer“ von Kollegen, Freunden oder Familie. Der Klassiker im Supermarkt: den fremden Einkaufskorb einfach zwei Gänge weiter parken. Und dann gespannt warten, bis derjenige zurückkehrt und ihn verzweifelt sucht. Anfang der 90er gab es noch die Streiche mit dem Portemonnaie und der Angelsehne. Will ein Passant den Geldbeutel aufheben, wird dieser vor seinen Augen weggezogen. Einen ähnlichen Spaß wollte sich wohl auch einer auf der „Kröpi“

erlauben. Jedenfalls lagen dort ein 20-Cent- Stück und eine Ein-Euro- Münze. Fast im Sekundentakt bückten sich gestern die Leute danach. Die Vorfreude über diesen Fund währte nicht lange. Die beiden Taler waren auf den Boden geklebt. Vermutlich war der dafür verantwortliche Schelm nicht weit entfernt und hat sich prächtig amüsiert. Allerdings hätte er mehr Kleber für das Euro-Stück nehmen sollen, denn das ist jetzt verschwunden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Eine neue Ausstellung in der Berliner Gedenkstätte des Deutschen Widerstands zeigt die weltweite Bewegung „Freies Deutschland“

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Wahlhelfer zählen – Parteien feiern

1400 Rostocker ehrenamtlich in Wahllokalen aktiv / Bei Partys gibt es Bier, Wein, Grillwurst, vegetarischen Brotaufstrich