Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
GUTEN TAG, LIEBE LESER

GUTEN TAG, LIEBE LESER

Wissen ist nicht gleich Wissen

Es gibt Wissen, das keine Schule vermittelt. Das ging mir durch den Kopf, als die Polizeimeldungen für die heutige Ausgabe in die Redaktion flatterten. Etwa die von dem Autodieb, der mangels Ortskenntnis unsicher fuhr und laut Polizeibericht keine Ahnung hatte, wie er das Navigationsgerät seines Beuteautos bedienen sollte. Hätte er mal besser in der Schule aufgepasst, dachte ich kurz.

Genützt hätte ihm das wenig. Erstens hätte er „Navigationsgerät“ dort nicht gelernt. Und zweitens ist Ortskenntnis auf Autobahnen Glückssache: Wer nach Westen will, muss oft nach Osten abbiegen, um über diverse nördliche oder südliche Unter- und Überführungen geleitet zu werden, bis er festtellen darf, doch die richtige Abfahrt erwischt zu haben. Will sagen: Der junge Mann mag zwar dämlich genug gewesen sein, sich zu einer Straftat hinreissen zu lassen. Ein Dummkopf war er nicht: Immerhin schlau genug, die Wegfahrsperren eines hochmodernen Autos auszutricksen. Und das geht weit über das Schulwissen hinaus.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Bildungs- und Kulturminister Mathias Brodkorb (SPD) stellt sich den Fragen der OZ-Laboranten

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Unwetter: Chaos auf den Straßen

Durch Starkregen waren am Donnerstag in kurzer Zeit etliche Straßen in Rostock überflutet. Sie mussten gesperrt werden. Einige Passanten befuhren die Parkstraße mit einem Schlauchboot.