Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Gartenhaus geht in Flammen auf

Rostock Gartenhaus geht in Flammen auf

In der 16 Quadratmeter großen Laube im Rostocker Stadtteil Dierkow waren auch drei Gasflaschen gelagert.

Eine Gartenlaube im Rostocker Stadtteil Dierkow ging am Freitag in Flammen auf.

Quelle: Stefan Tretropp

Rostock. Ein Gartenhaus im Rostocker Stadtteil Dierkow ist am Freitag gegen 10.30 Uhr in Flammen aufgegangen. In dem 16 Quadratmeter großen Gebäude im Claudiusweg befanden sich drei Gasflaschen. Die Flammen schlugen meterhoch aus dem Dach und griffen auch auf einen weiteren Schuppen über. 

Weil es in der Nähe der Laube keinen Hydranten gab, musste die Feuerwehr nach Angaben eines Sprechers rund 200 Meter Wasserschläuche verlegen. Außerdem alarmierten die Retter weitere Wasser führende Fahrzeuge.

Nach anderthalb Stunden war das Feuer gelöscht. Die Brandursache ist noch unklar.



OZ

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Sicherheitsforum: Mit Tipps und Tricks zum guten Gefühl

Rund 40 Besucher beim Forum / Bester Tipp: Anwesenheit simulieren