Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Gasflasche in Gartenlaube explodiert

Rostock Gasflasche in Gartenlaube explodiert

Bei dem Unglück im Rostocker Stadtteil Diedrichshagen erlitt ein Mann schwere Verbrennungen.

Voriger Artikel
Supermarkt kommt super an
Nächster Artikel
DJ Felix Jaehn bekommt ein Reh

In einer Gartenlaube in Rostock-Diedrichshagen ist in der Nacht zu Freitag eine Gasflasche explodiert.

Quelle: Stefan Tretropp

Rostock. Bei der Explosion einer Gasflasche in einer Gartenlaube im Rostocker Stadtteil Diedrichshagen ist in der Nacht zu Freitag eine Person schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wollte der etwa 50 bis 55 Jahre alte Mann einen Gaskocher betreiben, als aus noch ungeklärter Ursache die Elf-Kilogramm-Flasche explodierte. Durch die Wucht der Detonation wurde ein Teil der Inneneinrichtung nach draußen geschleudert, auch ein Fensterrahmen wurde aus der Verankerung gedrückt. Der Mann kam mit Verbrennungen in ein Krankenhaus.

Anwohner waren von dem lauten Knall aus dem Schlaf gerissen worden, hatten einen Schwelbrand in der Gartenlaube bemerkt und umgehend die Rettungskräfte alarmiert. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei hatten große Schwierigkeiten, den Einsatzort überhaupt zu finden und aufgrund schmaler Wege dich mit den Fahrzeugen heranzukommen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Stefan Tretropp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Massow
Bei einem Wohnhausbrand in Massow bei Röbel (Mecklenburgische Seenplatte) ist am Sonntag ein Bewohner schwer verletzt worden.

In Massow bei Röbel (Mecklenburgische Seenplatte) brannte am Sonntag ein Doppelhaus komplett nieder.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Rostocker Rockband träumt von China

SOAB sind schon durch Russland getourt / Jetzt peilen die Rocker China als Ziel an / Ein Konzert am 23. Dezember in Rostock soll die Flüge finanzieren