Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Gemeinde erhält Zuschuss für neue Straßenlampen

ROGGENTIN Gemeinde erhält Zuschuss für neue Straßenlampen

Landesenergieminister Christian Pegel (SPD) hat gestern einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 101.590,33 Euro an den Roggentiner Bürgermeister Erhard Bünger übergeben.

Roggentin. Landesenergieminister Christian Pegel (SPD) hat gestern einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 101.590,33 Euro an den Roggentiner Bürgermeister Erhard Bünger übergeben.

Die Fördermittel stammen aus dem „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung“ (EFRE) und dienen zur Förderung von Klimaschutz-Projekten.

Die Gemeinde Roggentin beabsichtigt, die vorhandenen 196 Natriumdampf-Leuchten des Gewerbegebietes komplett auf LED-Technik umzubauen und mit zusätzlichen Dimmmöglichkeiten der LED-Lampenmodule zu ergänzen. Neben einer Energieeinsparung von 70219 Kilowattstunden Strom pro Jahr kann eine Kohlendioxid-Einsparung von 40 Tonnen pro Jahr erreicht werden.

Betroffen sind die Straßen: An der Autobahn 18 Leuchten, Globusring 35 Leuchten, Konrad-Zuse-Straße 8 Leuchten, Dorfstraße 22 Leuchten, Neu Roggentiner Straße 21 Leuchten, Kösterbecker Straße 35 Leuchten, Verbindungsstraße 13 Leuchten, Ahornring 33 Leuchten, Mielestraße 4 Leuchten und im Pastower Weg 7.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Bagger frisst sich durch Stahlbeton

Brücke bei Bad Doberan wird abgerissen und neu gebaut / Bahnstrecke voll gesperrt