Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Geschichten-Werkstatt in zwölf Kisten

Östliche Altstadt Geschichten-Werkstatt in zwölf Kisten

Neues Projekt im Kirchenkreis Mecklenburg lädt zum kreativen Umgang ein

Voriger Artikel
Fetter Ärger: Klumpen kleben Rostocks Kanäle zu
Nächster Artikel
In der Trotzenburg ist Bierbrauen noch Handwerk

Beim MV-Tag präsentierte Dr. Michael Fiedler (r.) erstmalig die mobile GeschichtenWerkstatt.

Quelle: Daniel Vogel/kirche-Mv.de

Östliche Altstadt. Ein Ort, an dem sich Menschen auf kreative Weise mit Geschichten und den Perspektiven anderer auseinandersetzen: das ist die Geschichten-Werkstatt. Sie ist mobil und gern auch unterwegs. Eröffnet wird das neue Projekt im Kirchenkreis Mecklenburg am 15. Juli an seinem Standort in Rostock. Ab 16 Uhr sind Interessierte in das Zentrum Kirchlicher Dienste Mecklenburg am Alten Markt 19 eingeladen.

Jeder Mensch lebt mit Geschichten: „Wir teilen sie mit Freunden. Wir schreiben sie auf Urlaubskarten. Wir erzählen sie uns in der Familie. Geschichten verbinden Menschen: in Büchern und Filmen.

Erfahrungen sind aufgehoben in den Erzählungen der Bibel und in Traditionen, mit denen wir leben“, sagt Michael Fiedler, Leiter der GeschichtenWerkstatt, die aus zunächst zwölf, in fahrbaren Kisten verpackten, kreativen Werk-Stationen besteht. In den Kisten finden sich verschiedene Gestaltungsmaterialien: vom Mosaik bis zum Computerspiel, vom Spiel mit den Worten der Geschichte bis hin zu darstellendem Spiel.

Jede Werkstatt beginnt mit dem Erzählen einer Geschichte. Anschließend nehmen jeweils zwei bis drei Teilnehmer die Geschichte selbst in die Hand, bevor wieder gemeinsam geschaut wird, was entstanden ist. „Am Ende zeigt sich etwas Neues, etwas Erhellendes, oft sehr persönliche, aber auch verbindende Perspektiven, die häufig erst auf diese Weise zur Sprache kommen“, so Fiedler.

Die Werkstatt bietet bis zu 30 Plätze für alle Altersgruppen, für Kindergärten und Schulen, Jugendgruppen oder Vereine – unabhängig von kirchlicher Mitgliedschaft. Schon jetzt gibt es reges Interesse. So haben sich bereits Kirchengemeinden mit ihren Gruppen, die Familienakademie, Studierende, Mitarbeiter aus der Kinder- und Jugendarbeit angemeldet – per Mail unter michael.fiedler@elkm.de.

• Info: www.kirche-mv.de/Geschichtenwerkstatt

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Groß Mohrdorf
Der Taufengel wurde in diesem Jahr für 16 000 Euro restauriert.

Die Kirchengemeinde Groß Mohrdorf (Vorpommern-Rügen) widmet dem Stralsunder Bildhauer Elias Keßler eine Ausstellung. Der Mann, der den Taufengel schuf, hinterließ auch in anderen Kirchen seine Spuren.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Auf Genussreise durch Vorpommern

Die 2. Messe mit regionalen Produkten bot Gaumenfreuden pur