Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Geschichten aus dem Piano-Paradies

Stadtmitte Geschichten aus dem Piano-Paradies

Klaus Kreutzer vom Piano Centrum Rostock ist am Donnerstag im OZ-Studio zu Gast

Stadtmitte. Es ist wieder so weit: Zum Kulturtalk lädt OZ-Chefredakteur Andreas Ebel am 19. Mai ins OZ-Studio. Zu Gast ist diesmal Klaus Kreutzer, der das Piano Centrum Rostock betreibt. Ab 19.30 Uhr erzählt Kreutzer von seinem Alltag, gewürzt wird der musikalische Abend mit zahlreichen Anekdoten.

Klaus Kreutzer, Jahrgang 1971, betreibt seit dem Jahr 2001 sein Geschäft in der Langen Straße von Rostock. Hier stehen auf 200 Quadratmetern mehr als 60 Klaviere, dazu kommen noch 40 Digitalpianos.

Im Piano Centrum Rostock wird beraten, verkauft und repariert. Außerdem werden dort Instrumente verliehen.

All das gibt Stoff für zahlreiche Anekdoten. Denn sehr unterschiedliche Kunden kommen ins Geschäft, um sich ein Tasteninstrument zu kaufen. Klaus Kreutzer wird mit seiner Sachkenntnis natürlich beratend tätig. Das beginnt dann, wenn zum Beispiel Eltern das erste Instrument für ihr Kind erwerben. Es soll nicht zu billig sein, meint Kreutzer, sonst kann kein Spaß am Klavierspielen entstehen.

Und nach oben hin gibt’s praktisch keine Grenzen. So hatte Kreutzer einen Kunden, der zwar kein Klavier spielen konnte, sich schließlich aber einen Flügel für 80000 Euro kaufte.

An diesem Abend wird im OZ-Studio zwischen den Interviewteilen auch Musik zu hören sein: An seiner Seite hat Klaus Kreutzer seinen Lieblingspianisten Robert De Lux. Tickets für 8 Euro (mit Abo-Karte 5 Euro) inkl. Begrüßungsgetränk im OZ-Service-Center, unter shop.ostsee-zeitung.de und Telefon 0381/383030 17.

Thorsten Czarkowski

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Feierliche Immatrikulation an der Universität Rostock

Rund 3100 Studenten wurden am Freitag in Rostock neu immatrikuliert. Die Universität begrüßte die Neulinge in diesem Wintersemester mit einer Feier, bei der Bildungsministerin Birgit Hesse einen Festvortrag zur Bedeutung von Bildung hielt.