Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Gestaltungsbeirat berät Baupläne für Südstadt

Reutershagen Gestaltungsbeirat berät Baupläne für Südstadt

Der Planungs- und Gestaltungsbeirat der Hansestadt wird sich am Freitag, 16. September, ab 14 Uhr zu seiner 17. öffentlichen Sitzung in der Kunsthalle zusammenfinden.

Reutershagen. Der Planungs- und Gestaltungsbeirat der Hansestadt wird sich am Freitag, 16. September, ab 14 Uhr zu seiner 17. öffentlichen Sitzung in der Kunsthalle zusammenfinden. Auf der Tagesordnung stehen Beratungen über fünf Projekte. Vorgestellt werden Planungen zur Erweiterung der Stadthalle und zur Neugestaltung ihres Vorfeldes, die städtebauliche Einordnung eines Bauvorhabens an der Erich-Schlesinger-Str./Ecke Südring sowie Vorstellungen zur Aufstockung von Wohngebäuden in der Südstadt und die Freiraumgestaltung dazu. Weiter geht es um Planungen für ein neues Wohngebiet an der Nobelstraße südwestlich der Wendeschleife und des Wohngebietes Biestow. Außerdem werden Planungen für den Bau eines Uwe-Johnson-Hauses am Uniplatz präsentiert. Interessenten können die knapp vierstündige Sitzung als Zuhörer verfolgen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Christdemokraten nur bei Direktmandaten stark

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Telefon: 03 81 / 36 54 10

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
E-Mail: lokalredaktion.rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Schauen und Staunen: Bilder-Festival am Ostseestrand

Am 16. Juni geht das Foto-Spektakel „Rostocker Horizonte“ in die dritte Runde. Bis Dienstag können Bilder eingereicht werden.