Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Giersberg: Gefühl für Windkraft

FDP Giersberg: Gefühl für Windkraft

Zur Person: Stephan Giersberg (37), verheiratet, zwei Kinder, Hoteldirektor Warum wollen Sie in den Landtag?

Zur Person: Stephan Giersberg (37), verheiratet, zwei Kinder, Hoteldirektor

Warum wollen Sie in den Landtag?   Giersberg: Aktiv an der Entwicklung, dem Ausbau und der Umstrukturierung des Landes teilzunehmen, ist für mich der Antrieb.

Herausforderungen gibt es in jeder Gemeinde und jeder Stadt. Machen anstatt maulen ist da meine Devise.

Was wollen Sie dort für ihren Wahlkreis konkret bewegen?

Giersberg: Der Landkreis bietet aufgrund seiner Lage gute Entwicklungsmöglichkeiten. Die Entstehung neuer Gewerbeansiedlungen sichert Arbeitsplätze. Wichtig sind gemeinsame Entwicklungskonzepte der Stadt Rostock und des Landkreises Rostock. Der Landkreis bietet an der Küste, aber auch mit der wunderschönen Natur des Küstenhinterlandes, gute touristische Entwicklungsmöglichkeiten. In den nächsten Jahren ist deshalb ein behutsamer Ausbau notwendig.

Bei welchem Problem muss das Land dem Landkreis stärker als bisher helfen?

Giersberg: Natürlich ist der weitere Ausbau der Infrastruktur Punkt Nummer eins. MV ist Windland. Der Ausbau erneuerbarer Energien hilft, ökologische Zielstellungen umzusetzen. Dies muss aber in Zusammenarbeit mit den betroffenen Bürgern vor Ort geschehen. Standorte zu finden, wo eine möglichst geringe Störung der Bürger erfolgt, sollte Ziel sein.

Nennen Sie bitte Ihre drei wichtigsten Ziele.

Giersberg: Arbeitsplätze sichern und ausbauen, Breitbandausbau, Bildungsstruktur verbessern, mehr Lehrer und Kinderbetreuung.

Kontakt: www.fdp-dbr.de

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Auf Genussreise durch Vorpommern

Die 2. Messe mit regionalen Produkten bot Gaumenfreuden pur