Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Globus ist generationenfreundlich

Roggentin Globus ist generationenfreundlich

SB-Warenhaus wurde mit Qualitätszeichen geehrt

Roggentin. Mit dem Qualitätszeichen „Generationenfreundliches Einkaufen“ werden Geschäfte ausgezeichnet, die den Einkauf für Menschen aller Altersgruppen und für Menschen mit Handicap so angenehm und barrierefrei wie möglich gestalten. Träger des Qualitätszeichens ist der Handelsverband Deutschland (HDE), der zusammen mit Ministerien, der Initiative „Wirtschaftsfaktor Alter“, Verbänden und einigen Handelsunternehmen das Qualitätszeichen für „Generationenfreundliches Einkaufen“ im Jahr 2010 auf den Weg gebracht hat. Das SB-Warenhaus Globus hat als erstes Unternehmen im Nordosten sich zum dritten Mal der Zertifizierung gestellt und erhält das Gütesiegel nunmehr zum wiederholten Mal und hat mit 89 Prozent die Anforderungen erfüllt. Dies lag unter anderem an den umfangreichen Service-Angeboten wie freundliches Personal, barrierearme Zugänge, geräumiges Kunden-WC, umfassende Umkleidekabinen, breite Gänge sowie eine exakte Ausleuchtung des gesamten Marktes.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Herrenschlösser und Fähren
Auf zwei Rädern um den Chiemsee - wie hier bei Seebruck erkunden viele Touristen das „Bayerische Meer“ gerne vom Fahrradsattel aus.

Die größte Attraktion am Chiemsee ist nur mit dem Boot erreichbar: die Herreninsel mit Bayerns Antwort auf Schloss Versailles. Manche Touristen schauen sich außer dieser Märchenwelt von Ludwig II. nichts weiter an. Ein Fehler - wie jeder merkt, der den See einmal umrundet.

mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
„Wildwest auf der Warnow“

Nach „Stettin“-Unglück: Skipper fordern strengere Verkehrsregeln für die Hanse Sail