Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Großer Andrang bei Forschungstag in Dummerstorf

Dummerstorf Großer Andrang bei Forschungstag in Dummerstorf

Einen rekordverdächtigen Ansturm haben Wissenschaftler am Sonnabend auf dem Campus des Leibniz-Instituts für Nutztierbiologie (FBN) und der Landesforschungsanstalt ...

Dummerstorf. Einen rekordverdächtigen Ansturm haben Wissenschaftler am Sonnabend auf dem Campus des Leibniz-Instituts für Nutztierbiologie (FBN) und der Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei MV (LFA) verzeichnet. Rund 3000 Besucher kamen zum „Tag der offenen Tür“. Wie die Forscher mitteilen, seien bei den Gästen alle Altersgruppen vertreten gewesen, die sich zum Teil sehr tiefgehend für die Arbeitsinhalte der Institutsmitarbeiter interessierten. An 22 Stationen ließen sich die Wissenschaftler geduldig „ausquetschen“.

Führungen, Entdeckungstouren auf eigene Faust und die Möglichkeit, sich selbst auszuprobieren, lockten die Besucher. Einige hielten sich den ganzen Tag auf dem Campus auf, um alle Stationen und Forschungsanlagen kennenzulernen. So waren unter anderem auch eine Stippvisite in den Großtier- OP-Raum, in die Kälberwunschklinik oder die Experimentalanlagen für Schweine und Rinder möglich. Immer dicht umlagert waren das Maushaus und die Hightech-Labore. Höhepunkte für die Jüngsten waren die beliebte Tierkinderstube sowie die Spritz- und Hüpfspiele der Feuerwehr Dummerstorf.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Er redet Klartext: Box-Weltmeister Jürgen Brähmer (37).

Box-Weltmeister Jürgen Brähmer aus Schwerin spricht über neue Konzepte im Boxen, den Kampf gegen Cleverly, sein Gym und Heiratspläne.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Von Discofox bis Hip-Hop

Tanzschulen in Doberan und Kröpelin freuen sich über regen Zulauf / Erstmals Kurse im Kornhaus